Manuskripte

+++ AKTUELL: Aus redaktionellen Gründen können wir zur Zeit keine weiteren Einsendungen annehmen. +++

Wir freuen uns sehr über Bewerbungen für die Mitarbeit an VISIONARIUM und eingesandte Manuskripte oder Illustrationen! Bevor Sie uns jedoch einen Text anbieten, beachten Sie bitte die folgenden Punkte (für Grafiken gilt sinngemäß dasselbe):

Paßt mein Werk ins Programm von VISIONARIUM?

  • Wir sind interessiert an Kurzgeschichten oder Serials. – Keine Romane, keine Drehbücher, keine Tagebuchauszüge, keine Reiseberichte.
  • Wir stehen für dunkle Phantastik und interessieren uns für die Genres Horror, Mystery, Bizarro, Urban Fantasy, Dark Fiction, Steampunk, Noir, SF und New Weird. – Keine Krimis, keine Freche-Frauen-Schnulzen, keine glitzernden Vampire, keine Betroffenheits-Sozial-Pornos, keine Kinderbücher.
  • Wir bringen bisher unveröffentlichte Werke (Ausnahme: Texte oder Grafiken für eventuelle Sonderausgaben)! Sie treten VISIONARIUM die Rechte für eine einmalige Veröffentlichung (und eventuell weitere in einem Sonderheft) ab, behalten sie ansonsten jedoch.

Entspricht der Umfang den Anforderungen?

Wir veröffentlichen Stories im Rahmen von ca. 50.000 – 60.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) oder ca. 8.700 bis 10.500 Wörter.

Für Illustrationen gilt:

  • Schwarz/weiß
  • JPG
  • einmal in 72 dpi, einmal in 300 dpi
  • Hochformat: 6″ x 9″ (15.24 x 22.86 cm), skalieren können wir

Wie soll ich mein Werk einreichen und was sollte ich mitliefern?

Schicken Sie uns ein aussagekräftiges Exposé – nutzen Sie dazu unsere Exposévorlage! Darin sind alle relevanten Informationen für uns vorgegeben, Sie brauchen sie nur auszufüllen. Bitte schicken Sie uns keine vollständigen Manuskripte, sondern erstmals nur die Kurz-Zusammenfassung im Anhang des Exposés!

e-mail-adr

Rechtschreibung

Halten Sie sich an die wichtigsten Grundregeln bei Orthographie, Grammatik und Syntax! Manuskripteinsendungen, in denen sich die Fehler tummeln, prüfen wir nicht weiter. Wir sprechen nicht von Perfektion, doch absurde oder unvollständige Satzkonstruktionen, Kommata nach dem Zufallsprinzip und willkürlich wechselnde Zeiten nehmen uns die Freude an jeglicher Durchsicht.

Welche Reaktion kann ich erwarten?

Wir melden uns auf jeden Fall sobald wie möglich, sobald wir Ihr Exposé gelesen haben und an Ihrem Manuskript interessiert sind. Das kann schnell gehen, aber auch bis zu mehreren Wochen dauern.

Wenn wir uns für Ihr vollständiges Manuskript interessieren, fordern wir es mit Freude an!

Wichtig:

  • Wir geben keine Starthilfen, wir bewerten keine „ersten Kapitel“ oder kritisieren Texte.
  • Die Darstellung von Textdateien sieht auf jedem Computer anders aus! Bitte keine extravaganten Formatierungen, kompliziertes Layout, verspielte Schriftarten o. Ä.! Senden Sie Ihren Text bitte in normaler Schriftgröße und in Schwarz auf weißem Grund.
  • Achten Sie darauf, daß die Dateigröße im Rahmen bleibt.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s