Ein Leseabend zum Anschauen

Der erste Abend mit den Lesehuren war ein wundervoll kurzweiliges Vergnügen … und für alle, die nicht kommen konnten, hat VISIONARIUM-Coverdesigner Jörg Vogeltanz die Lesungen mitgefilmt und ins Netz gestellt:

Den zweiten Teil des Abends – die Interviews und Gespräche über Geister, Tod und Teufel – gibt’s leider nicht auf Video. Aber nach allem, was wir ausbaldowern, könnte es in absehbarer Zeit schon eine Neuauflage von VISIONARIUM meets Lesehuren geben!

Advertisements

Einladung zur paranormalen Soirée

Die Wiener Musiker Christian Fuchs und David Pfister wollen eine neue Platte machen. Dazu benötigen sie noch etwas Budget – und setzen auf eine ganz eigene Form des Crowdfundings: Sie vermieten sich als Lesehuren. Privatpersonen, WGs und Freundesrunden engagieren sie … und sie lesen aus vorzüglichen Büchern und bringen auch Musik und interessante Gäste zum Plaudern mit.

Die ersten Gäste werden die Masterminds von VISIONARIUM sein! Dr. Nachtstrom und ich lesen kommenden Donnerstag Dunkles und Obskures bei Die Lesehuren, Teil 1: Ein Abend der Geister und Dämonen, und stehen im Interview Rede und Antwort:

  • Donnerstag, 8. Mai 2014, 20 Uhr
  • phil, Gumpendorferstraße 10-12, 1060 Wien

Als besonderes Extra haben wir einige brandneue Exemplare von VISIONARIUM 2 dabei, die für die schnellsten Sammler auch exklusiv signiert werden! Also: Kommt zahlreich und unterstützt gleich zwei Liebhaberprojekte!

Die Lesehuren

Die Lesehuren