VISIONARIUM Ausgabe 9 ist erschienen!

Liebe Leser, Freunde und Fans!

Geheime Kammern voller Schätze, das hat wohl jedem von uns die Wangen glühen lassen vor Aufregung, als wir noch Kinder waren und die entsprechenden Märchen vorgelesen bekamen – und irgendwie hat uns die wundersame Aura der Geschichten oder Erwähnungen eines “Schatzes” wohl nie mehr ganz losgelassen.

Natürlich hat deswegen dann nicht jeder von uns versucht, nach dem verschwundenen Bernsteinzimmer zu tauchen – ein Schatz kann ja auch etwas Abstraktes sein, ist deswegen aber keineswegs weniger wertvoll, ganz im Gegenteil. Jeder Erkenntnisgewinn macht uns reicher und auch reifer.

Vergessen sollten wir aber nicht, dass in jedem Mythos etwas sehr Kostbares meistens auch sehr gut bewacht wird, und so wie man in einem Videospiel oftmals Schwierigkeiten hat, sich den Weg zu einem Schatz an einem Wächter vorbei zu bahnen, sind eben auch die Wege zu wertvollen Erkenntnissen mit Mühsal gepflastert.

“Schätze und Wächter”, so lautet das Thema der soeben erschienenen Visionarium-Ausgabe; unser Chefredakteur hat als Übersetzer wieder alles gegeben, um dem geneigten Leser wunderbare Geschichten von Alex Mandarino, Vajra Chandrasekera, Tobias Reckermann und einen Kurzroman von Guido Eekhaut zugänglich zu machen. Auch der Rest der Redaktion hat sich ins Zeug gelegt und für spannende sekundärliterarische Artikel gesorgt – wir haben uns die bibliophilen Kostbarkeiten von Tartarus Press angesehen, uns auf Schnitzeljagd ins Darknet begeben und einen Blick hinter die Kulissen geheimer Initiationsriten okkulter Logen geworfen.

Ich freue mich auch, dass wir mit Nils Möllers, Suna Jones, Rafael Maleki und Christina Strasser wieder hochkarätige Illustratoren gefunden haben, die uns für die entsprechenden Geschichten wieder exklusive Werke vollfertigt haben.

Somit übergebe ich die aktuelle Visionarium-Ausgabe in eure Hände und wünsche euch viel Freude und “kostbare” Stunden damit!

Mit freundlichem Gruß,

Dr. Nachtstrom, Herausgeber.

Kindle: https://www.amazon.de/dp/B01M0JJJ7O/

Print: https://www.amazon.de/dp/1537358545/

umschlag_9_col72dpi

Advertisements

VISIONARIUM 7 ist da!

Liebe Freunde und Leser der niveauvollen Phantastik!

Schlüssel und Tore” ist das Motto unserer brandneuen VISIONARIUM-Ausgabe, und dieses Motto haben wir gleich auf mehreren Ebenen verwirklicht: Nicht nur in den Kurzgeschichten, Illustrationen und Essays, sondern auch, indem es uns gelungen ist, die Tür zu einer (wie wir hoffen) neuen, noch anspruchsvolleren Ebene unseres liebevoll gepflegten Magazins aufzuschließen.

Wir freuen uns ungemein, daß Elizabeth Hand, eine legendäre, vielfach ausgezeichnete und von uns fanatisch verehrte Autorin uns eine Story spendiert hat, deren Vielschichtigkeit und Lokalkolorit in der behutsamen Übersetzung unseres Chefredakteurs Bernhard Reicher ihr Debüt im deutschsprachigen Raum erlebt. Die Interviews mit Hochkarätern wie Wolfgang Hohlbein und Ian Rogers treffen auf eine ansehnliche Riege von Illustratoren, angeführt von Multitalent Matthias Töpfer – natürlich nur ein kleiner Auszug aus dem, was euch in Ausgabe Nummero Sieben erwartet.

Nun denn: es wäre wirklich schade, diese Türen ungeöffnet zu lassen. Wir reichen euch den Schlüssel – ins Schloß stecken müsst ihr ihn natürlich selbst. Dabei wünschen wir euch wie immer außergewöhnliches Lesevergnügen! Hier könnt ihr die Ausgabe im Print und hier als Kindle-Version erwerben.

Der Herausgeber,

Doc Nachtstrom

COVER_007-RGB-col72dpi