Arglist. Geschichten des Verbrechens

„Noch einmal stürmt, noch einmal, liebe Freunde!“ ruft Henry V. im gleichnamigen Shakespeare-Drama seinen Kampfgefährten vor Harfleur zu – es gilt, den Widrigkeiten des Schlachtgetümmels zu trotzen und seine Kräfte ein letztes Mal zu bündeln. Und genau das haben wir auch getan und noch eine fette Spezialausgabe unseres Magazins herausgebracht, bevor es voraussichtlich in den Winterschlaf geschickt wird.

Was in diesem Schlaf für Träume kommen mögen (um den Barden erneut zu bemühen), sei noch dahingestellt … aber vermutlich sind sie recht finster. Das ist dem Gegenstand geschuldet, um den sich diesmal alles dreht – dem Verbrechen. Aus unterschiedlichen Perspektiven werfen unsere Autoren aus diesmal sechs Ländern einen unbarmherzigen Blick darauf: Deborah Walker, L.S. Johnson, Milo James Fowler, Margaret Killjoy, T. R. Napper, Tobias Reckermann, Anna Yeatts, Frank Roger, TLDorian, Gustavo Bondoni und Steve Pantazis präsentieren ihre teilweise preisgekrönten Geschichten aus den Genres Science-Fiction, Horror, Weird Fiction, Hardboiled, Cyberpunk und Neo-Noir. Und stellen dabei die große Frage: Wer blickt einem wirklich aus dem Spiegel entgegen, nachdem man vom Verbrechen berührt wurde?

„VISIONARIUM präsentiert: Arglist. Geschichten des Verbrechens“ ist wie immer als Kindle- und Print-Version erhältlich.

Advertisements

VISIONARIUM 7 ist da!

Liebe Freunde und Leser der niveauvollen Phantastik!

Schlüssel und Tore” ist das Motto unserer brandneuen VISIONARIUM-Ausgabe, und dieses Motto haben wir gleich auf mehreren Ebenen verwirklicht: Nicht nur in den Kurzgeschichten, Illustrationen und Essays, sondern auch, indem es uns gelungen ist, die Tür zu einer (wie wir hoffen) neuen, noch anspruchsvolleren Ebene unseres liebevoll gepflegten Magazins aufzuschließen.

Wir freuen uns ungemein, daß Elizabeth Hand, eine legendäre, vielfach ausgezeichnete und von uns fanatisch verehrte Autorin uns eine Story spendiert hat, deren Vielschichtigkeit und Lokalkolorit in der behutsamen Übersetzung unseres Chefredakteurs Bernhard Reicher ihr Debüt im deutschsprachigen Raum erlebt. Die Interviews mit Hochkarätern wie Wolfgang Hohlbein und Ian Rogers treffen auf eine ansehnliche Riege von Illustratoren, angeführt von Multitalent Matthias Töpfer – natürlich nur ein kleiner Auszug aus dem, was euch in Ausgabe Nummero Sieben erwartet.

Nun denn: es wäre wirklich schade, diese Türen ungeöffnet zu lassen. Wir reichen euch den Schlüssel – ins Schloß stecken müsst ihr ihn natürlich selbst. Dabei wünschen wir euch wie immer außergewöhnliches Lesevergnügen! Hier könnt ihr die Ausgabe im Print und hier als Kindle-Version erwerben.

Der Herausgeber,

Doc Nachtstrom

COVER_007-RGB-col72dpi