VISIONARIUM 7 ist da!

Liebe Freunde und Leser der niveauvollen Phantastik!

Schlüssel und Tore” ist das Motto unserer brandneuen VISIONARIUM-Ausgabe, und dieses Motto haben wir gleich auf mehreren Ebenen verwirklicht: Nicht nur in den Kurzgeschichten, Illustrationen und Essays, sondern auch, indem es uns gelungen ist, die Tür zu einer (wie wir hoffen) neuen, noch anspruchsvolleren Ebene unseres liebevoll gepflegten Magazins aufzuschließen.

Wir freuen uns ungemein, daß Elizabeth Hand, eine legendäre, vielfach ausgezeichnete und von uns fanatisch verehrte Autorin uns eine Story spendiert hat, deren Vielschichtigkeit und Lokalkolorit in der behutsamen Übersetzung unseres Chefredakteurs Bernhard Reicher ihr Debüt im deutschsprachigen Raum erlebt. Die Interviews mit Hochkarätern wie Wolfgang Hohlbein und Ian Rogers treffen auf eine ansehnliche Riege von Illustratoren, angeführt von Multitalent Matthias Töpfer – natürlich nur ein kleiner Auszug aus dem, was euch in Ausgabe Nummero Sieben erwartet.

Nun denn: es wäre wirklich schade, diese Türen ungeöffnet zu lassen. Wir reichen euch den Schlüssel – ins Schloß stecken müsst ihr ihn natürlich selbst. Dabei wünschen wir euch wie immer außergewöhnliches Lesevergnügen! Hier könnt ihr die Ausgabe im Print und hier als Kindle-Version erwerben.

Der Herausgeber,

Doc Nachtstrom

COVER_007-RGB-col72dpi

Advertisements

VISIONARIUM Ausgabe 2 erschienen!

Wieder haben wir unzählige Nächte zum Tag gemacht, geredet, diskutiert, kreativ gearbeitet, verworfen, wieder von vorne begonnen, wunderbare Menschen kennengelernt, Geschenke erhalten und uns an unserer Mission erfreut, es war die pure Magie – und jetzt ist es endlich wieder soweit: Voller Freude präsentieren wir die zweite Ausgabe unseres Magazins VISIONARIUM!

Und mächtig stolz sind wir wieder auf die über 100 Seiten hochwertigen Lesestoff, den wir euch präsentieren dürfen: Unter dem Motto Illusion und Wirklichkeit erwartet euch eine exklusive Kurzgeschichte von „Amputiert“ – Kultautor Gord Rollo, weitere Stories von Edie Calie und Melchior v.·. Wahnstein, der Bericht über eine Begegnung mit dem Doyen der deutschsprachigen Phantastik Franz Rottensteiner in Wien; ein Essay über die Philosophie hinter der HBO-Erfolgsserie True Detective plus Chefredakteur Bernhard Reicher hat sich in einen verwunschenen Wald in Transsilvanien begeben und erzählt von seinen doch recht gruseligen Erlebnissen dort. Illustriert haben dieses Mal Bilderdaemmerung-Macher Matthias Töpfer, Wilhelm Steiner und Suna Jones; das Titelbild hat dankenswerterweise wieder Jörg Vogeltanz gestaltet.

Einfach auf die entsprechenden Links klicken, um die zweite Ausgabe von VISIONARIUM als gedrucktes Buch oder E-Book zu bestellen!

Über Feedback freuen wir uns natürlich wieder auf unserer Facebook-Page!

Mit herzlichem Gruß,

Dr. Nachtstrom, Herausgeber

VISIONARIUM02_kindle_72dpi