VISIONARIUM 7 ist da!

Liebe Freunde und Leser der niveauvollen Phantastik!

Schlüssel und Tore” ist das Motto unserer brandneuen VISIONARIUM-Ausgabe, und dieses Motto haben wir gleich auf mehreren Ebenen verwirklicht: Nicht nur in den Kurzgeschichten, Illustrationen und Essays, sondern auch, indem es uns gelungen ist, die Tür zu einer (wie wir hoffen) neuen, noch anspruchsvolleren Ebene unseres liebevoll gepflegten Magazins aufzuschließen.

Wir freuen uns ungemein, daß Elizabeth Hand, eine legendäre, vielfach ausgezeichnete und von uns fanatisch verehrte Autorin uns eine Story spendiert hat, deren Vielschichtigkeit und Lokalkolorit in der behutsamen Übersetzung unseres Chefredakteurs Bernhard Reicher ihr Debüt im deutschsprachigen Raum erlebt. Die Interviews mit Hochkarätern wie Wolfgang Hohlbein und Ian Rogers treffen auf eine ansehnliche Riege von Illustratoren, angeführt von Multitalent Matthias Töpfer – natürlich nur ein kleiner Auszug aus dem, was euch in Ausgabe Nummero Sieben erwartet.

Nun denn: es wäre wirklich schade, diese Türen ungeöffnet zu lassen. Wir reichen euch den Schlüssel – ins Schloß stecken müsst ihr ihn natürlich selbst. Dabei wünschen wir euch wie immer außergewöhnliches Lesevergnügen! Hier könnt ihr die Ausgabe im Print und hier als Kindle-Version erwerben.

Der Herausgeber,

Doc Nachtstrom

COVER_007-RGB-col72dpi

Phantastische Begegnungen der vierten Art

VISIONARIUM hat die Ehre, das 6. Straßengler Literaturfestival eröffnen zu dürfen, das diesmal ganz im Zeichen von „Mystery und Fantasy“ steht! Am 18. und 19. Juni 2015 findet sich in der Straßengler Parkresidenz (Grazer Straße 12, 8111 Gratwein-Straßengel) alles ein, was in der heimischen Phantastik-Szene Rang und Namen hat.

Nachdem wir ab 18 Uhr über unser Magazin plaudern und daraus lesen, folgen noch die hochverehrten Judith und Heinz Praßl (von denen es ja auch schon eine Kurzgeschichte im ersten Sonderheft gab), die Höhlenforscher Ingrid und Heinrich Kusch und der Filmemacher Roland Berger.

Am zweiten Tag lesen Shooting Star Sabrina Qunaj und Frank Goldammer, bevor – das erste Mal überhaupt in der Steiermark! – niemand Geringerer als Wolfgang Hohlbein die Bühne betritt.

Leute, das wird einmalig! Kommt und nutzt die Chance, diese Autoren, Forscher, Magier und andere Phantasten höchstpersönlich zu treffen!

Klick für die Veranstaltung auf Facebook!

Klick für die Veranstaltung auf Facebook!